Meilensteine unserer Firmengeschichte

Gegründet wurde das Familienunternehmen durch den Bauingenieur und Pflasterermeister Franz Schelle, der in Pfaffenhofen am 16. April 1934
die Firma „Franz Schelle – Straßen- und Pflasterbaugeschäft“ eröffnete.

Nach schwierigen Zeiten im Zweiten Weltkrieg prägt seit 1948 dynamisches und stetiges Wachstum die Firmengeschichte. Bereits 1949 wurde das Leistungsspektrum auf Straßen-, Tiefbau und Asphalt erweitert. Sichtbaren Ausdruck fand diese Entwicklung nicht zuletzt in der ständigen Vergrößerung und Modernisierung des Maschinenparks.

Bis heute dauert die Erfolgsgeschichte an. Unter der gegenwärtigen Geschäftsform
„Franz Schelle GmbH & Co. KG“ arbeiten über 180 technische, kaufmännische
und gewerbliche Mitarbeiter am Unternehmenserfolg. Geführt wird das Unternehmen
zurzeit von der dritten Generation, die vierte ist auf eine Übernahme der Verantwortung
bereits bestens vorbereitet.